Die meisten Unternehmen und insbesondere Geschäftsinhaber haben nicht genug Zeit, um den ganzen Tag zu recherchieren und neue verfügbare Technologien kennen zu lernen.

Auch ich kann das vollkommen nachvollziehen. Mit meiner eigenen Firma habe ich manchmal Schwierigkeiten, meinen Wissensdrang nach neuen Informationen mit meiner Arbeitsbelastung und den Anforderungen meines Privatlebens in Einklang zu bringen. Ich schaffe das die meiste Zeit, aber der Punkt ist, dass ich viele Geschäftsinhaber kenne, die nicht in der Technikbranche sind oder sich nicht die Zeit nehmen können, auf dem Laufenden zu bleiben.

Aber jetzt ernsthaft – KI ist da!
Die meisten Unternehmen erkennen es bisher nicht, weil viele Leute immer noch denken, dass KI und Roboter ein Ding der Zukunft sind, so wie der Quantencomputer (die so gut wie da sind).

Und das ist ein großer Fehler, weil der Markt, den KI gewinnt, exponentiell ist. Das bedeutet: Je später sie Anfangen, um so weniger profitieren sie davon.

Wenn Sie der Eigentümer eines Unternehmens sind oder wenn Sie in einem arbeiten und bisher niemand etwas wie „maschinelles Lernen“ erwähnt hat, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um herauszufinden, ob es nicht vielleicht in Ihrem Unternehmen angewendet werden kann.

Maschinelles Lernen hat viele Vorteile, mit denen es den Workflow eines Unternehmens unterstützen kann, insbesondere wenn Sie einen standardisierten Workflow haben.

Auch wenn Sie große Datensätze wie Kundendaten, Ticketsysteme, Support-Systeme usw. haben, können Sie mit maschinellem Lernen viel Zeit bei zeitintensiven Prozessen sparen, welche dann für bessere Kundenbeziehungen, bessere Antworten im Support und mehr Freiheit für die Mitarbeiter verwendet werden kann.

Vieles lässt sich automatisieren und somit schneller und einfacher machen, wenn man es mit der Kraft eines intelligenten Sortiersystems überarbeitet.

Mein Tipp für alle Unternehmen lautet daher:
Überprüfen Sie, welche Prozesse standardisiert und welche Datensätze für Sie wichtig sind. Denken Sie nochmal scharf nach, ob es nicht Sinn ergibt, wenn diese Prozesse mittels KI automatisiert werden würden und dann gehen Sie es an!

Kategorien: Allgemein