Disclaimer:
Ich bin kein Fan von Apple, Microsoft, Linux oder Google – alle haben einen bestimmten Marktanteil und das aus gutem Grund.
In diesem Artikel geht es nicht darum, dass das Unternehmen (in diesem Fall Apple) „Müll“ ist. Es geht um meine Sicht auf die Denkweise und den Innovationsstand dieses Unternehmens!


Die WWDC ist Apples prestigeträchtige Konferenz für die Präsentation ihrer neuesten Innovationen – oder mehr derer, die sie in den letzten Jahren vermissen lassen …

Wie Google I / O in diesem Jahr lebt die Konferenz vom Hype der Fans, zeigt aber nichts wirklich Neues oder Weltbewegendes.

Wenn Sie eine Zusammenfassung benötigen, werden Sie viele andere Artikel finden, die in jede kleine Änderung, die Apple zu Hard- & Software gemacht hat, gehen.

Ich möchte ein paar Dinge hervorheben, die meiner Meingung nach gut und schlecht waren:

Schlecht:

Software Updates

Das war in gewisser Weise wirklich schlecht – zu behaupten, dass Apple die einzige Firma ist, die Software-Upgrades macht, ist so realitätsfern.

Measures App

Ich sage nicht, dass dies keine gute App ist, aber um ehrlich zu sein, Apps wie diese sind nicht die Krone der Entwicklung, die möglich gewesen wären. Vor allem auf dem iPhone, bei dem die Kamera ja festgelegt ist.
Ich finde Sachen wie diese zeigen wirklich, wie viel Innovation im Moment mit Apple und dem iPhone / iPad fehlt.

Curated iNews

Oh großartig, die nächste News-App, die mir „ausgewählte“ Neuigkeiten von nur einer Handvoll Plattformen geben wird, (denen Apple politisch zustimmt) – ja, nichts ist besser als eine zusätzliche Filterblase und der Darstellung von Nachrichten auf nur eine Art und weise…
Wir leben jetzt schon in der politisch polarisiertesten Zeit seit dem Zweiten Weltkrieg, aber warum hier aufhören…

DND Mode

Wirklich – DND ist die neue Sache? Wie schwierig war es wirklich, auf diese Idee zu kommen?
Leute fordern solche Optionen schon seit über 6 Jahren … das ist eine normale Funktion, die das Gerät seit mindestens 2012 haben sollte.

Gut:

Software Updates

Ungeachtet des schlechten Gefühls, dass ich mit der Einführung hatte, kümmert sich Apple um ältere Geräte.
Ich denke zwar, das liegt eher daran, dass nicht jeder die neuen Modelle kaufen kann und sie die Möglichkeit haben wollen, mehr Kunden zu gewinnen – aber es ist ein großer Schritt, um auch noch 5 Jahre in der Vergangenheit kompatibel zu sein und ich gebe ihnen dafür Anerkennung.

iOS Apps on Mac

Das ist eine riesige Sache – ich sehe es nicht als Mega-Innovation, aber es löst viele Probleme für Apple, die sie hatten, wie z. B. die veralteten Apps für Twitter & Co.

Auf lange Sicht könnte das bedeuten, dass es besser ist, nur für iOS zu entwickeln und ich bin mir nicht sicher, ob Apple auf lange Sicht damit zufrieden sein wird, aber für jetzt scheint es der richtige Schritt zu sein.

 

AR: USDZ

Dass sie ihre Verbindung mit Pixar genutzt haben, um ein neues Standardformat für AR zu erstellen, ist gut – es ist nicht erstaunlich, aber ich bin für verbesserte Standards. Hoffentlich werden andere Unternehmen das ebenso übernehmen, dann hat AR vielleicht einen Platz in der Zukunft.

Siri Tiles / Shortcuts

Wieder nicht sehr innovativ, aber benutzerfreundlich – etwas, das ich kurz nach Siris Veröffentlichung erwartet hatte. Es hat meiner Meinung nach zu viel Zeit gekostet, aber dafür haben sie es richtig gemacht und es scheint großartig zu funktionieren.

MacOS Privacy

Apple ist nicht an Kundendaten interessiert, weil ihr gesamtes Geschäft nichts mit unseren Daten zu tun hat. Daher war das eine wirklich gute Idee und macht Sinn für Mac & Safari.

 

Auch wenn ich mich hier wiederhole:

Nichts war wirklich eine große Innovation, aber es gab Verbesserungen auf einigen Ebenen und anderes blieb eher beschränkt.

Warum kein Gerät intelligente Funktionen wie geplante DND-Modi hat, ist für mich immer noch ein großes Rätsel.

Ich vermisse auch eine Menge Sicherheitsfunktionen, die ein Browser viel besser und schneller lösen könnte als jede andere Website und mich nicht auf Dinge wie Datenschutz und Kommunikation verzichten lässt … aber das kommt alles hoffentlich in der Zukunft … vielleicht im Jahr 2019 .

Kategorien: Allgemein